Auszeichnungen

IRU Diplom d´honneur 

Bei der Weihnachtsfeier 2004 konnten Marieluise Würmseer-Schöfmann sowie Nikolaus Würmseer zwei Berufskraftfahrer, Anton Heimgreiter und Klaus Michael Würmseer, für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit, ihre hervorragenden Leistungen im nationalen und internationalen Omnisbusverkehr, unfallfreie Fahrten für über 3 Millionen gefahrenen Buskilometern ehren.

Sie wurden auf Vorschlag des Landesverbandes Bayerischer Omnibusunternehmen von der IRU mit einem Ehren-Diplom und Ehrennadel sowie Plakette ausgezeichnet.

Es handelt sich hierbei um die höchste Auszeichnung, welche die internationale Dachorganisation mit UNO-Status vergibt.

Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft

Anlässlich zur 25 jährigen Mitgliedschaft, erhielt Wilhelm Schöfmann eine Auszeichnung vom Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen.

Fahrerauszeichnung:

Im Dezember 2007 wurden zwei Omnibusfahrer von der Firma Reisebüro Schöfmann & Tölzer Autoreisen durch den Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo), dem Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmer (LBO) und der Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltung (BGF) ausgezeichnet.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.