Auszeichnungen

IRU Diplom d´honneur 

Bei der Weihnachtsfeier 2004 konnten Marieluise Würmseer-Schöfmann sowie Nikolaus Würmseer zwei Berufskraftfahrer, Anton Heimgreiter und Klaus Michael Würmseer, für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit, ihre hervorragenden Leistungen im nationalen und internationalen Omnisbusverkehr, unfallfreie Fahrten für über 3 Millionen gefahrenen Buskilometern ehren.

Sie wurden auf Vorschlag des Landesverbandes Bayerischer Omnibusunternehmen von der IRU mit einem Ehren-Diplom und Ehrennadel sowie Plakette ausgezeichnet.

Es handelt sich hierbei um die höchste Auszeichnung, welche die internationale Dachorganisation mit UNO-Status vergibt.

Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft

Anlässlich zur 25 jährigen Mitgliedschaft, erhielt Wilhelm Schöfmann eine Auszeichnung vom Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen.

Urkunde LBO für 25-jährige Mitgliedschaft

Fahrerauszeichnung:

Im Dezember 2007 wurden zwei Omnibusfahrer von der Firma Reisebüro Schöfmann & Tölzer Autoreisen durch den Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo), dem Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmer (LBO) und der Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltung (BGF) ausgezeichnet.

50 Jahre unfallfreie Schülerbeförderung

Im November 2019 wurde die Fa. Reisebüro Schöfmann vom Gaißacher Bürgermeister für 50-Jahre unfallfreie Schülerbeförderung ausgezeichnet. Der Schulbusverkehr wird seit 1969 bis heute ununterbrochen durchgeführt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen